Als Inspiration finden Sie hier 9 Möglichkeiten, Ihren Motorrad-LED-Scheinwerfer zu montieren

  1. Verwendung werkseitiger Scheinwerferhalterungen
  2. Gabel montiert
  3. Untere Montage an der unteren Gabelbrücke
  4. Seitliche Montage an der unteren Gabelbrücke
  5. Oben an der Gabelbrücke montieren
  6. Integrierte Armaturenbretthalterungen
  7. Zwei vertikale Halterungen
  8. Scrambler-Plattenhalterung
  9. Halterung für die Frontverkleidung

LED-Motorradscheinwerfer sind bei den meisten Motorradbegeisterten eine äußerst beliebte Modifikation. Wenn Sie weniger Stromverbrauch, mehr Lichtausbeute und ein modernes Aussehen wünschen, kommen Sie an einem LED-Scheinwerfer einfach nicht vorbei.

Ganz gleich, welche Art von Fahrrad Sie bauen, es gibt den passenden LED-Scheinwerfer . Purpose Built Moto stellt seit seinen Anfängen LED-Scheinwerfer her. Das bedeutet, dass wir Hunderte davon an nahezu jedem erdenklichen Fahrradtyp montiert haben. Café Racer, Bobber, Scrambler, Chopper, Tracker – wir mussten kreative Wege finden, um LED-Scheinwerfer für viele verschiedene Anwendungen zu montieren.

Was nützt Wissen, wenn man es nicht teilt? Dieser Artikel führt Sie durch 9 verschiedene Möglichkeiten, wie wir LED-Scheinwerfer an einem Motorrad montieren können. Sie können das, was wir Ihnen hier zeigen, kopieren oder als Inspiration für Ihre eigenen Ideen nutzen. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Werkzeuge und ein wenig Kreativität, und egal, was Sie fahren, Sie können die perfekte LED-Scheinwerferlösung für Ihr Fahrrad finden.

Bevor wir beginnen, werfen wir einen Blick auf einige Grundlagen der Purpose Built Moto LED-Scheinwerferreihe .

Standard-Scheinwerfergrößen:

7-Zoll-LED-Scheinwerfer – Bestens geeignet für größere Café Racer, moderne Straßenkämpfer und Cruiser. Der 7-Zoll-Scheinwerfer ist die gängigste Herstellergröße bei fast allen Marken mit Retro-/Klassikmodellen. Definitiv unser meistverkaufter Scheinwerfer, aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit und einfachen Montage, da er für viele OEM-Werksscheinwerferhalterungen an verschiedenen Motorrädern geeignet ist.

PBM bietet 2 Arten von 7-Zoll-LED-Scheinwerfern an.

7-Zoll-Flashpoint Mit einer Vorderseite im Industriedesign und markanten Befestigungsschrauben

7-Zoll-Flashpoint Classic, wie der Name schon sagt, ein klassischerer Stil, der mit einer glatten, CNC-gefrästen, abgerundeten Scheinwerfereinfassung erreicht wird

5,75-Zoll-LED-Scheinwerfer – ich liebe diese Größe, montiert an einem moderneren und schärferen Café Racer oder Scrambler. Ein kleinerer Durchmesser bei gleicher Lichtausbeute, sodass Sie Ihrem gewählten Custom-Bike ein schlankeres und minimalistischeres Aussehen verleihen können. Die 5,75-Zoll-Größe sieht auch bei einer Reihe von Cruiser-Modellen, die den Bobber-Stil übernehmen, großartig aus, insbesondere bei der Harley Sportster, wenn die 5,75-Zoll-Größe gut und nahe an der Gabel montiert ist.

5,75 Zoll Flammpunkt Mit einer Vorderseite im Industriedesign und markanten Befestigungsschrauben

5,75 Zoll Flashpoint Classic , ein klassischerer Stil, der mit einer glatten, CNC-gefrästen, abgerundeten Scheinwerfereinfassung erreicht wird. Der 5,75 Zoll große klassische Scheinwerfer ist wahrscheinlich mein Favorit im Sortiment und so vielseitig.

4,5-Zoll-LED-Scheinwerfer – ich habe diesen Scheinwerfer 2018 als Testversion herausgebracht. Er ist alles andere als eine beliebte Standardgröße, aber ich benutze ihn immer häufiger. Der kleine Durchmesser macht sie in vielen Situationen mit Doppelscheinwerfern sehr nützlich. Egal, ob Sie zwei vertikal stapeln oder den 4,5-Zoll-Scheinwerfer in Verbindung mit einem kleineren Scheinwerfer in einem Scrambler-Aufbau verwenden. Die 4,5-Zoll-Modelle erweisen sich als großartiges Werkzeug für den kreativen Hersteller und diejenigen, die etwas außergewöhnlich Anderes wollen.

Wenn Sie weitere Informationen zu bestimmten Modellen oder Größen wünschen, einschließlich eines praktischen FAQ-Bereichs sowie Scheinwerferdurchmessern und -maßen, schauen Sie sich die Produktbeschreibungen an.

Informationen zu Schaltplänen und Anschlüssen finden Sie in diesem Blog zum Einbau eines LED-Scheinwerfers .

Ich möchte hier noch eine letzte Sache erwähnen, die für jeden Scheinwerferwechsel gilt. PBM-LED-Scheinwerfer benötigen keinen Scheinwerferbehälter. Sie sind eine eigenständige Einheit und wetterfest gefertigt. Das bedeutet, dass man bei vielen Motorrädern lediglich den alten Scheinwerfer und die Fassung entfernen, die neue LED-Einheit einschrauben und die Kabel anschließen muss.

Ein Problem, auf das Sie möglicherweise stoßen, ist, dass sich im Originalscheinwerfer Kabel und Stecker befinden, wenn Sie ihn entfernen. Die zwei einfachsten Möglichkeiten, dieses Problem zu umgehen, sind:

  1. Markieren und trennen Sie alle Anschlüsse, verlegen Sie die Kabel neu, sodass sie zu den Kabeln und Anschlüssen unterhalb des Kraftstofftanks passen, und schließen Sie die Kabel wieder an. Binden Sie sie ordentlich zusammen und Ihre Arbeit ist erledigt. Sie haben jetzt einen sauberen Scheinwerferbereich. Dies kann bei fast allen Fahrrädern erreicht werden.
  2. Wenn Sie die Kabel an Ihrem Fahrrad nicht neu verlegen können, besteht die nächsteinfachste Möglichkeit darin, die Stecker hinter dem Scheinwerfer anzuordnen und sie mit einer Kabelabdeckung vor Witterungseinflüssen zu schützen. Diese können Sie in Autohäusern kaufen oder Sie können einen großen Schrumpfschlauch verwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Beginnen wir also mit der Montage dieser Dinge an Ihrem Fahrrad. Was die Fertigung angeht, muss ich sagen, dass ich die Montage von Scheinwerfern liebe, besonders bei unseren maßstabsgetreuen Sonderanfertigungen. Die Planung und Ausführung einer einfachen, sauberen und funktionalen Scheinwerferhalterung ist wirklich lohnenswert und kann ein echtes Prunkstück Ihres Baus sein.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie wir dies in der Garage von Purpose Built Moto tun.

1. Montage Ihres LED-Scheinwerfers mit Factory-Halterungen.

Wie oben erwähnt, gibt es für den 7-Zoll-LED-Scheinwerfer viele leicht austauschbare OEM-Anwendungen für viele Fahrradmodelle. Triumph Bonneville + Scrambler-Reihen, Yamaha XSR700 und XSR900, Ducati GT1000 Sport Classic , Yamaha SR400 und SR500, Suzuki GN250 oder TU250X, um nur einige zu nennen.

Der erste Schritt besteht darin, den Abstand zwischen Ihren Scheinwerferhalterungen zu messen. Vergleichen Sie dies mit den Informationen in der Produktbeschreibung des Scheinwerfers und wenn Sie normalerweise innerhalb von 20–30 mm liegen, können Sie loslegen!

Im Allgemeinen gibt es hier eine gewisse Toleranz, da die werkseitigen Halterungen oft leicht verstellbar sind. Abhängig von Ihrem Modell und der Herstellung der Halterungen können Sie bei einigen Modellen sogar einen 5,75-Zoll-LED-Scheinwerfer anstelle des OEM-7-Zoll-Scheinwerfers montieren. Wenn Sie sich nach der Messung für die Verwendung der werkseitigen Halterungen entschieden haben, holen Sie Ihr Werkzeug heraus und beginnen Sie mit dem Ausbau der alte Scheinwerfer. Wenn Sie fertig sind, montieren Sie den neuen Scheinwerfer mit den mitgelieferten Schrauben und verkabeln Sie ihn mit der vorhandenen Scheinwerferverkabelung des Fahrrads.

2. An der Gabel montierter LED-Scheinwerfer

Dies ist eines, das ich zugegebenermaßen nicht oft verwende. Es gibt eine Vielzahl an Aftermarket-Halterungen für alle Gabelgrößen. Wenn Sie diesen Weg gehen möchten, müssen Sie lediglich Ihren Gabeldurchmesser zwischen den Gabelbrücken messen und einkaufen gehen.
Diese Aftermarket-Scheinwerferhalterungen reichen von spottbillig bis hin zu CNC-Billet-Kunstwerken, für deren Bezahlung Sie Ihr Fahrrad verkaufen müssen. Aber dann brauchst du die Halterungen nicht, aber du hast kein Fahrrad…. Verkaufen Sie stattdessen vielleicht Ihr Auto. Ja.

Wie auch immer, ich kaufe oft eine Gabelhalterung und verwende die Hälfte davon, damit ich etwas Eigenes herstellen kann. Hier ist ein Beispiel eines kürzlich von uns erstellten CX500 .

Wenn Sie mit den Werkzeugen vertraut sind und Ihre eigenen herstellen möchten, kann es so einfach sein, ein Rohr zu kaufen, das über die Gabelrohre passt, es darüber zu schieben und daraus eine dreieckige Halterung herzustellen. Der einzige Hinweis dabei ist, sicherzustellen, dass es so montiert wird, dass es nicht an Ihren Gabelrohren klappert. Verwenden Sie eine Art Buchse für das Rohr.

Wie dem auch sei, wenn Sie Ihren LED-Scheinwerfer an der Gabel montieren, achten Sie nur darauf, dass Sie den richtigen Abstrahlwinkel erhalten, und wenden Sie die gleichen oben genannten Methoden an, um etwaige Werksverkabelungen zu beseitigen, die Ihnen im Weg stehen könnten.

3. Unten montierter LED-Scheinwerfer – mit Halterungen an der unteren Gabelbrücke

Alle PBM-LED-Motorradscheinwerfer verfügen über drei in die Blende eingearbeitete Befestigungspunkte, zwei an den Seiten und einer an der Unterseite. Diese Methode nutzt die einzelne Bodenmontage und kann ein supersauberes Aussehen erzielen und sogar ermöglichen, dass die seitlichen Montagegewinde einige LED-Anzeigen unterbringen.

Bei vielen Motorrädern sind in die unteren Gabelbrücken Gewinde eingearbeitet, um verschiedene Zubehörteile zu montieren. Wenn Sie entscheiden, dass diese Halterungen stabil genug sind, um Ihren Scheinwerfer aufzunehmen, kann diese Montageart einfach und schnell sein und ein wirklich sauberes Ergebnis liefern.

Mithilfe der Halterungen an der Gabelbrücke verwende ich ein paar Rohlinge M6 oder M8 und befestige sie an Ort und Stelle. Von diesen Punkten aus kann ein Abschnitt einer Rundstange oder einer flachen Platte gebogen, geschnitten und festgeschweißt werden, um Ihren LED-Scheinwerfer zu erhalten montiert, wo Sie möchten. Es empfiehlt sich, einen Stopper anzufertigen, wenn Sie die einzelne untere Halterung verwenden, um zu verhindern, dass sich der Scheinwerfer bei Vibrationen dreht. Es ist nicht notwendig, aber dennoch eine gute Praxis.

Unser CX500-Signature-Serien-Build nutzte diese Methode und Sie würden nie bemerken, dass die Halterung vorhanden war.

4. Seitlich montierter LED-Scheinwerfer – mit der unteren Gabelbrücke.

Ähnlich wie bei der oben erwähnten Montagemethode werden dabei Befestigungspunkte an der unteren Gabelbrücke verwendet, um eine Halterung zu schaffen, die mit den Seiten des Scheinwerfers verbunden wird. Dadurch lässt sich der Scheinwerfer leichter nach oben und unten verstellen, ist aber etwas schwieriger herzustellen.
Als Materialien verwenden wir im Allgemeinen einige Rohlinge aus rostfreiem Stahl sowie ein Stück Rundstab und eine flache Platte. Werden Sie kreativ und nutzen Sie dabei Ihren Kopf. Hier sind einige Inspirationen eines neueren Triumph Bonneville- Modells, an dem wir einen 7-Zoll-LED-Flashpoint angebracht haben.

5. Seitlich montierter LED-Scheinwerfer mit oberer Gabelbrücke

Nehmen Sie die letzte Montagemöglichkeit und drehen Sie sie auf den Kopf. Dieser Stil verwendet normalerweise Befestigungspunkte, die ursprünglich für den Tacho und das Armaturenbrett vorgesehen waren. Das Armaturenbrett kann dort montiert bleiben, aber wir werden einige längere Schrauben besorgen, einige Herstellungsstücke hinzufügen und mit etwas Rundstab die Form annehmen, um von der oberen Gabelbrücke bis zu beiden Seiten des Scheinwerfers zu gelangen.

Abhängig von Ihrem Stil können Sie geschwungene Kurven und scharfe Winkel verwenden, die Methode bleibt jedoch dieselbe. Sobald Sie alles ausgerichtet haben, heften Sie die Halterung zusammen, schweißen Sie sie zusammen und fertigen Sie sie nach Ihren Wünschen an. Eine meiner Lieblingsscheinwerferhalterungen überhaupt verwendet diesen Stil und wurde an einer Ducati GT1000 gebaut. Ein einfaches und supersauberes Ergebnis, bei dem der Scheinwerfer von den Seiten mit unseren LED-Hohlspitzen-Blinkern befestigt wird.

6. Integrierter LED-Scheinwerfer + Armaturenbretthalterungen

Das nächste ist ziemlich fertigungsintensiv, aber wenn es richtig gemacht wird, kann es eine tolle Lösung für alles an der Vorderseite des Fahrrads sein. Herstellung einer einzelnen Halterungsbaugruppe zur Unterbringung von Scheinwerfer, Blinkern, Tacho und Armaturenbrettlichtern. Es kann schwierig sein, alles richtig zu machen, aber der Lohn lohnt sich für das richtige Fahrrad.

Dabei nehme ich Halterungen sowohl von der oberen als auch von der unteren Gabelbrücke. Befestigen Sie zuerst die Montageplatten und biegen Sie dann ein Stangendesign auf, um zu arbeiten. Die „Schienen“ verlaufen hinter dem Scheinwerfer herunter. Von den Schienen werde ich ein paar Halterungen und Bolzen anschweißen, die zur Befestigung des Scheinwerfers und der Blinker dienen. Montieren Sie dann oben zwischen der oberen Klemme und der Oberseite des Scheinwerfers eine Platte, an der der Tacho und das Armaturenbrett befestigt werden.

Dies wurde für den von Manga inspirierten XV750 Café Racer-Bau verwendet. Dadurch konnte der Scheinwerfer sehr nah an den Gabeln montiert werden und die Halterungen für alles andere, was wir dort oben montieren mussten, waren ebenfalls untergebracht.

7. Zwei vertikale Scheinwerferhalterungen

Dieses ist für die Chopper- und Bobber-Jungs, obwohl ich es nur einmal bei meinem Honda CB900 Chopper-Build verwendet habe. Es ist ein Favorit für Jungs, die über den Tellerrand hinausgehen. Eher geeignet für die 4,5-Zoll-LED-Scheinwerfergröße , obwohl Sie die größeren Größen montieren könnten, könnte es etwas zu viel werden.

Bei der CB900-Sonderanfertigung habe ich sowohl an der oberen als auch an der unteren Klemme Montageplatten verwendet und diese auf beiden Seiten mit einem fließenden runden Stangendesign verbunden, das nach oben und über die Stangenklemmen reichte. Ein wirklich kunstvolles Design, und zwar aus keinem anderen Grund, als mir die Idee gefiel.

Die Verwendung dieses Designs sorgt für eine enorme Lichtausbeute und sorgt dafür, dass das Profil im vorderen Bereich erstaunlich dünn bleibt. Ich suche nur nach einer Ausrede, diesen Stil noch einmal zu verwenden!

8. Scrambler-LED-Lichtplattenhalterung

Je weiter wir in dieser Liste nach unten gehen, desto schwieriger wird die Herstellung.
Die Scrambler-Lichtplatte ist eine tolle Ergänzung für jedes Custom-Modell im Offroad-Stil, kann aber ziemlich arbeitsintensiv sein, besonders wenn Sie sie wirklich schön machen möchten. Bei der Montage eines LED-Motorradscheinwerfers an einer Scrambler-Lichtplatte oder einem Scrambler-Grill wähle ich normalerweise einen von zwei Ansätzen.

1. Montage der Leuchten an der Scheinwerferplatte. Das heißt, wenn Sie die Scheinwerferplatte abnehmen, sind die Leuchten im Lieferumfang enthalten und müssen ausgesteckt werden. Das folgende Beispiel stammt von einem Sol Invictus-Scrambler, der für den Abenteuerfilm „Wide of the Mark“ gebaut wurde. Ich nahm den 4,5-Zoll-LED-Scheinwerfer und schweißte den hinteren Teil der Blende in die Aluminiumplatte. Der Trick besteht darin, den Scheinwerfer nachzuahmen und sicherzustellen, dass er nicht in den Himmel zeigt. Sie müssen den richtigen Winkel finden.

2. Den LED-Scheinwerfer separat an der Platte montieren. Dadurch ist die Platte abnehmbar, der Scheinwerfer bleibt jedoch an Ort und Stelle. Wenn ich diese Methode des Scrambler-Scheinwerfers verwende, fertige ich eine Halterung ähnlich der in Nummer 6 beschriebenen an, um die Beleuchtung zu halten, fertige dann die Platte an, schneide sie aus und montiere sie an der Vorderseite. Dieser Vorgang ist meiner Meinung nach etwas einfacher und ermöglicht eine einfachere Einstellung des Lichts. Schauen Sie sich als Beispiel die Harley Sportster Scrambler- Scheinwerfer an.

Als Bonus habe ich hier eine seltsame Idee für einen XSR900- LED-Scheinwerferumbau mit Halterungen, die an der Scheinwerferplatte angebaut sind.

9. An der Frontverkleidung montierter LED-Scheinwerfer

Dies kann sehr einfach oder sehr zeitaufwändig sein. Einfach, wenn Ihr Fahrrad ab Werk mit einer 7-Zoll- oder 5,75-Zoll-Scheinwerferverkleidung ausgestattet ist. Diese Aufgabe ist so einfach wie das Entfernen der alten und deren Ersetzen durch die neue LED-Einheit. Siehe Schritte 1. oder 2.

Schwierig kann es werden, wenn man ein Glasfaser-Verkleidungsset nachrüstet und keine Halterungen hat. Am Anfang scheint es viel zu sein, den Kopf zu zerbrechen, aber wenn man es Schritt für Schritt angeht, wird man in der Lage sein, etwas für die Montage der Verkleidung anzufertigen. Ich schlage vor, dass Sie die Verkleidung dort anbringen, wo Sie sie haben möchten, und dann damit beginnen, Ihren Scheinwerfer so einzustellen, dass er mit der Verkleidung funktioniert. Das ist etwas, was ich bisher nur einmal gemacht habe, und zum Zeitpunkt des Schreibens bin ich gerade dabei, wieder mit einer Bikini-Verkleidung für eine XS650 zu beginnen.

Das ist ungefähr alles, was ich zur Montage eines LED-Scheinwerfers an Ihrem Motorrad habe. Was auch immer Sie bauen, ich bin mir sicher, dass darin ein paar Informationen enthalten sind, die Sie nutzen oder die Sie motivieren können. Nehmen Sie sich wie immer Zeit, denken Sie darüber nach und machen Sie es richtig. Wenn Sie Fragen zu unserem Scheinwerfersortiment oder unseren Produkten haben, schauen Sie sich die FAQ-Abschnitte auf den Produktseiten an. Dort haben wir auch viele Informationen für Sie zusammengestellt.

Gehen Sie jetzt in Ihre Garage und beginnen Sie mit dem Bau.
Tom.

Zurück zum Blog

6 Kommentare

Can you do Chrome. What Dollar currency//country is quoted on your Facebook post? Niff. In NZ

BARRY EATON

we really like the 7" on the Indian Scouts.

Tom

What led light would you recommend for my INDIAN SCOUT 1133cc
Build 2015. Bike colour is Smoke Grey with Gloss Black Strips and tank decals.

Karl

Very good info here tom, well done

Richard Clark

Happy to hear it Matt!

Thanks mate.

Tom

Lots of great info and tips – just what amateurs need. Thank you for sharing so generously.

Matt

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Purpose Built Moto ist die Heimat einzigartiger, maßgeschneiderter Motorradkonstruktionen. Wir bieten ein einzigartiges Motorrad-Customizing-Erlebnis im Herzen der Gold Coast.